Produkttest Spirali


Es gibt Dinge im Leben, die mag man sofort und will sie nie wieder hergeben. Okay, vielleicht mag es ein bisschen pervers anmuten wenn es sich dabei um eine simple Küchenmaschine handelt aber: Ich liiiiebe dieses Teil

Den Spirali von der Firma Lurch hatte ich ja zum Geburtstag bekommen und konnte ihn zwischenzeitlich ein bisschen austesten, habe hier und da eine Zuccini, Kohlrabi oder Karotte durchgejagt und muss sagen: Ich bin wirklich restlos glücklich.

Es ist eigentlich ganz simpel: Man  nehme ein relativ festes Stück Gemüse, also z.B. eine Karotte, Zuccini, Kohlrabi, Zwiebel etc. Dann schnibbelt man ein bisschen was vorne und hinten ab damit es eine flache Schnittstelle ergibt, klemmt das Gemüseteil in die Maschine, setzt den gewünschten Einsatz rein (es gibt 3 verschiedene) und kurbelt lustig vor sich hin. Schwupps hat man dann entweder wahlweise Spiralen...


... Spaghetti oder Scheiben. 


Das ganze soll auch wunderbar mit Obst funktionieren, das konnte ich bisher allerdings nicht austesten. Zu beachten ist, dass es eher festere Gemüsesorten sind, aber da gibt es ja auch jede Menge Auswahl. Die Reinigung ist auch sehr einfach, was mir persönlich auch wirklich gut an dem Gerät gefällt. Einfach die Einzelteile kurz unter fließendes Wasser und schon ist der Spirali wieder sauber.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und habe mir schon verschiedene Einsatzmöglichkeiten überlegt. Ich denke da z.B an einen Gemüsespaghetti Salat mit nem leckeren Dressing, Tofu den man mit Gemüsestreifen einwickelt und dünstet oder in die Pfanne schmeisst, Gemüsepuffer oder eben ganz klassisch Spaghetti mit Tomatensoße. Die letzte Variante hatte ich heute Mittag auch gleich zubereitet und es war soooo lecker  

Zwar habe ich heute Mittag noch ein paar Mie Nudeln mitreingehauen (einfach weil ich Nudeln liebe) aber auch in der "nur" Gemüsespaghetti/Soßen Variante ergibt das Gericht eine leckere Hauptmahlzeit, die zudem kalorienarm ist und sich somit prima für die abendliche Mampferei eignet. Von mir also eine klare Empfehlung für den Spirali, I ♥ it.

Zuccini - Möhrenspaghetti mit Mie Nudeln und Tomtensoße (vegan)

Kommentare:

  1. Ohh wie toll, den muss ich haben <3

    Ich schnibbel meine Gemüsespaghetti immer noch mühsam mit dem Schäler...und das sind dann doch eher Gemüsebandnudelunfälle ;)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :) Den Spirali gibts gerade für knapp 25 Euro als Angebot bei Amazon. Klick einfach in meinem Artikel auf die Firma Lurch und Du kommst direkt auf das Amazon Angebot. Viel Spaß damit :)

    AntwortenLöschen
  3. ui, der Spirali steht auch auf meiner AMAZON-WUNSCHLISTE, ... haben will

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub den wünsch ich mir zu geburtstag:-P

    AntwortenLöschen
  5. Bei deinem letzten Bild hat mein Magen geknurrt. Das sieht ja lecker aus

    AntwortenLöschen
  6. Den hab ich auch, wirklich eine super Sache!
    Dass es auch mit Obst geht, darauf wäre ich gar nicht gekommen, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  7. bin am hin und her überlegen welchen ich kaufe. das ganze gibts ja nochmal in miniformat von gefu. nimmt ja net so viel platz im schrak weg....hm....

    AntwortenLöschen
  8. Ich benutze meinen kaum noch, eigentlich gar nicht mehr. Jedes Mal, wenn ich ihn benutzt habe, habe ich mich so doll an den scharfen Teilen geschnitten, daß ich jetzt Angst habe. Wahrscheinlich bin ich zu ungeschickt.

    AntwortenLöschen
  9. Klasse die wollte ich immer schon haben hab bald Geburstag lach
    lg Margit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Jessi,
    vielen Dank für deinen Produkttest. Ich hab schon lange mit so einem Teil geliebäugelt, aber hab mich nicht getraut es zu bestellen.

    Heute kam mein Spirali und ich konnt es kaum abwarten loszulegen...was soll ich sagen? Ein Traum :o)

    Mach weiter mit dem Abnehmen, du bist ein großes Vorbild für mich ♥

    Lieben Gruß, Susi

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.