Gedünsteter Chinakohl mit Räuchertofu (vegan)


Gestern hatte ich Lust auf ein leichtes Mittagessen, was schnell zubereitet ist und hab dann einfach mal eine Eigenkombination ausprobiert :) Dazu habe ich einen Chinakohl genommen und erstmal großzügig den Strunk entfernt (siehe oben)

Anschließend habe ich die beiden äußeren Blätter entfernt und den Chinakohl  geteilt und anschließend geviertelt. So lässt sich der Chinakohl sehr einfach in feine Streifen schneiden. Für meine Portion habe ich 1/2 Chinakohl verwendet.

Dann habe ich 100 Gramm Räuchertofu (100 Gramm hat 175 kcal) gewürfelt und mit etwas Öl angebraten.


Den Chinakohl habe ich dann im Wok mit wenig Öl leicht angedünstet und zum Schluß den angebratenen Räuchertofu hinzugefügt. Dass ganze wird dann noch mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt - Fertig =) Sehr kalorienarm und perfekt für einen verregneten Tag (wenn man es mal etwas deftiger mag) 

Kommentare:

  1. Oh, das sieht superlecker aus!!

    AntwortenLöschen
  2. Jummi, das sieht echt lecker aus, wobei ich bei Chinakohl wirklich pingelig bin und mich erst so langsam mit ihm anfreunde - damit könnte es einen Schritt weiter gehen ;-)
    lg

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.