Vegan Street Day Stuttgart 2013


Sieht das nicht wahnsinnig lecker aus?

Ich  bin wieder zurück vom diesjährigen Vegan Street Day Stuttgart und trotz wirklich mieser Wetterlage, war die Veranstaltung mal wieder wunderschön, toll organisiert und sehr gut besucht. Juhu !

Nach einem ersten Rundgang über den - dieses Jahr zum ersten mal erweiterten - Platz, kamen wir an einem Stand von Baola vorbei, an dem ich Baobab Fruchtpulver probieren konnte. Alle Produkte sind fair trade, bio und enthalten Zutaten der sehr vitamin und ballaststoffreichen Baobab Frucht. Später am Getränkestand hatten wir uns dann diese beiden Getränke gekauft. Einmal die Sorte Baobab Mango (rechts im Bild) und einmal die Sorte Babobap pur. Fazit: Sehr erfrischend und lecker! 



Info auf der Rückseite der Baola Mango Flasche


Leider habe ich vom eigentlichen Vegan Street Day kaum Bilder machen können. Das lag leider daran, das es ab Mittags bis über den restlichen Tag verteilt, heftig anfing mit regnen und sehr kalt und ungemütlich wurde. Zwischenzeitlich hatte ich zwar noch am Stand von Lando urban - streetfood einen sehr leckeren Lando (knuspriges Fladenbrot, mit Grünkernbällchen, Salat, Tomate, Gewürzen und einem Sojajoghurt Dressing) gefuttert (erstes Bild oben) und ein Bild der Vegan Street Art gemacht ..



.. aber das war es dann irgendwie auch schon. Es war einfach kein trockenes Plätzchen (und damit mein ich nicht die zum essen) mehr zu ergattern und selbst die Zuflucht unter einen relativ üppig gewachsenen Baum, hielt uns auch nur noch ein paar Minuten trocken. Nach einer weiteren Runde über den Vegan Street Day trat ich nach 2 Stunden leider wieder die Heimreise an und hoffe wirklich (!) sehr, dass die Veranstaltung nächstes Jahr wieder mehr Glück mit dem Wetter hat.

Aber wie sagt es sich so schön: Pech beim Wetter, Glück in der Verlosung (oder so) ツ 

Denn von 10 gekauften Losen (alle Beträge kommen der Finanzierung des Vegan Street Day zugute) habe ich 4 Gewinne ergattert - yeah! Und weil es wie gesagt leider keine weiteren Bilder von der Veranstaltung gibt, möchte ich Euch zumindest meine Gewinne vorstellen.

Rein pflanzliches Geschirrspülmittel von Sonett

Gebrannte Kürbiskerne mit Chilli von Seybold Naturkost

Vegane Nougatriegel von vantastic foods

Geschmackstest zuhause. Ich sag nur ein Wort: Lääääääcker!!

Und ein Überraschungsgeschenk von LUSH Cosmetics ...

... in dem eine Badekugel (das rosane) und ein Duftkegel (das gelbe) enthalten waren. Toll

Ich freue mich schon aufs nächste mal !  Wie hat es Euch gefallen?

Kommentare:

  1. Vegan-Street Day? Wie cool! Ich weiß gar nicht, ob es soetwas auch in Hamburg und Umgebung gibt.. Muss mich da dringend mal erkundigen. Klingt jedenfalls super! Danke für die tollen Fotos, die du mit uns teilst.

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Du hast aber echt Glück bei der Verlosung gehabt, Glückwunsch!
    Gebrannte Kürbiskerne kannte ich bisher auch noch nicht, aber die sind bestimmt gut...
    LG...

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte eigentlich auch hin, aber das Wetter hatte mich zu sehr eingeschüchtert...
    Na ja, hoffentlich klappt´s im nächsten Jahr.


    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja coole Sachen gewonnen!
    Meine Oma und ich haben zusammen zwei Lose gekauft und wir haben Orangen-Reinigungsmittel für alle Oberflächen gewonnen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das klingt ja lustig :D Ja, wir hatten echt Glück. Wobei ich finde, das die Gewinnverteilung auf die Anzahl der Lose im Allgemeinen sehr fair gehalten wird..

      Löschen
    2. Ja, das auf jeden Fall.
      Und eigentlich könnte man auch mit jedem Preis etwas anfangen, da es keinen nutzlosen Schrott gab (wie zum Beispiel irgendwelche Plastiklineale).

      Löschen
  5. Klingt cool, ich werde da auf jeden fall auch mal mitmachen wenn ich wieder in Deutschland wohne!
    Und: Waaaaaaas Geschirrspülmittel ist normalerweise nicht vegan? :((

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Klingt richtig toll :-)
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen Preisen - die bist ja ein echter Glückspilz (:
    Das Essen sieht soooo lecker aus<3
    Ich leider fast nie mehr Nougat gegessen, seit ich vegan lebe.
    Schade, dass Stuttgart so weit weg ist^^ Aber gibtz ja noch den Veggie Street Day, wo ich leider auch noch nie war...

    AntwortenLöschen
  7. Oh tolle Gewinne! Da hätte ich mir doch auch Lose holen sollen! :)
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
  8. herzlichen Glückwunsch zu Deinen Gewinnen!
    Wir waren auch auf dem VSD und total begeistert von der Herzlichkeit aller
    Anwesenden.
    Obwohl wir den ganzen Tag waren, konnte ich nicht so viel Essen wie ich es mir gewünscht hätte.
    Den Döner vom Royal Kebab Haus München hab ich nicht mehr rein bekommen,
    waren dann aber ne Woche nach dem VSD auf dem veganen Straßenfest in Nürnberg,
    einiges kleiner und für uns auch ein Stückchen zu fahren, aber es hat sich gelohnt, schon allein weil wir Kim kennen gelernt und uns ein wenig mit Ihr unterhalten konnten....

    euch allen einen sonnigen Tag
    Matthias

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.