Ich sag dann mal Tschüss...


... zwar nicht gleich sofort, aber bald geht es los

Erfreulicherweise wurde mir eine 3wöchige Rehamaßnahme bewilligt, die ich in einer Woche antreten werde. 

Letztes Jahr im Herbst war ich mental ziemlich angeschlagen, was die Entwicklung von meinem Gewicht anging.  Nichts ging mehr voran und ich hatte Mühe das Gewicht überhaupt einigermaßen halten zu können. Zwar wusste ich nach 50 abgenommenen Kilos wie es "richtig" geht, aber irgendwie wollte es trotzdem nicht weiter vorangehen.

Schlussendlich ist es so, das ich mich seit März 2012 irgendwie immer auf demselben Gewichtsstand herum bewege. Mal geht ein Kilo weg, dann kommen zwei drauf, dann gehen wieder zwei weg, dann kommt wieder eines drauf etc. 

Natürlich sehe ich auch die positive Seite! Ich konnte das Gewicht im großen und ganzen halten, keine Frage. Aber trotzdem ist es mühsam und ich hatte das Gefühl, das mir und vor allem auch meinem Stoffwechsel ein paar neue Impulse und Anregungen mit Sicherheit gut tun würden. Aus diesem Grund habe ich im Herbst mit meinem Hausarzt darüber gesprochen und mich anschließend dazu entschlossen, einen Antrag für eine Reha zu stellen.

Dass die Reha nun bewilligt wurde freut mich ganz besonders, denn ich (und auch mein Arzt) haben wirklich  nicht mit einer Zusage gerechnet ! Ob es daran liegt das ich abnehmtechnisch selbst schon aktiv? Keine Ahnung. Aber ich freue mich sehr darüber

Die Rehaklinik ist u.a spezialisiert auf die "LOGI" Methode und setzt aktuelle Entwicklungen der "Fettforschung" in ihrem Programm um. Konkret bedeuted dies: Die LOGI-Kost ist eine Ernährungstherapie nach der LOGI Methode – kohlehydratreduziert (low carb) und effizient für die Förderung eines niedrigen Blutzucker- und Insulinwertes. LOGI bedeudet: Low Glycemic and Insulinemic Diet. Diese Therapie richtet sich in erster Linie an Patienten mit Übergewicht und Metabolischem Syndrom (Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, erhöhter Blutzucker und Diabetes).

Ob sich das ganze vegan umsetzen lässt, bleibt abzuwarten wenn ich dort angekommen bin. Allerdings mache ich mir keine großen Hoffnungen, da in dieser Ernährungsform - neben viel Gemüse und Salat - tierisches Eiweiß ein fester Bestandteil ist. Und die vegetarischen Möglichkeiten sind in Anbetracht der vorhandenen Gegebenheiten dann auch in Ordnung für mich. Wie es dann daheim ggf. von mir veganisiert werden kann, sehe ich ja dann. Da mache ich mir jetzt auch erstmal keine Gedanken.

Letzte Woche habe ich mich auch gleichmal mit neuen Sportklamotten eingedeckt und freue mich nun auf neue Erfahrungen, Anregungen und Impulse auf meinem Weg in ein leichteres Leben  ツ 

Passt auf Euch auf! Bis bald

Jessi

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit mit vielen tollen Erfahrungen und viel Erfolg! :)
    Bis bald
    Kate

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jessi,

    das sind ja gute Nachrichten für dich!
    Mit der Logi-Methode habe ich damals auch einiges abgenommen. Teilweise läßt es sich sehr gut veganisieren, z.B. Tofu statt Hähnchenbrust usw., leider sind Eier ein sehr großer Bestandteil dieser Ernährungsform.
    Trotzdem fand ich Logi toll, da ich im Gegensatz zu anderen Diäten wenigstens satt war ;-)
    Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit und jede Menge neues Wissen, das du dann - hoffentlich - mit uns teilst!

    Aber auf jedenfall werde ich deine Posts vermissen ;-)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde das bloggen auch vermissen. Aber anschließend gibt es bestimmt viel zu berichten :) Danke für Deine nette Rückmeldung!

      Löschen
  3. Alles Gute und viel Erfolg!
    Lass auch die Erholung nicht zu kurz kommen!
    Lieb grüßt
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Ein wichtiger Bestandteil ! Ich danke Dir :)

      Löschen
  4. Wow, das freut mich jetzt aber für dich. Das hört sich auch wirklich interessant an. Dann wünsche ich schonmal viel Erfolg und natürlich auch jede Menge Spaß, du wirst ja bestimmt berichten. LG...

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass das geklappt hat!
    Ich freu mich für dich und wünscht dir viel Erfolg!

    Ich bin gespannt, was du berichtest, wenn du wieder da bist.

    Lieben Gruß
    Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt :) Und auch ein bisschen aufgeregt, obwohl ich mich sehr darauf freue ..

      Löschen
  6. sicher dass du da vegetarisch essen kannst? low carb heißt ja meist putenbrust und kochschinken. ich wünsch dir auf jeden fall alles gute :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab heute per Mail darüber informiert, das ich mich eigentlich vegan ernähre aber dort mit vegetarischen Kompromissen arrangieren kann. Prompt kam dann auch folgende Antwort: Guten Tag Frau **** herzlichen Dank für Ihre Information, ich habe es an die Küche weiter geleitet.
      Naja, mal sehen wa :)

      Löschen
  7. Mach Dir eine schöne und vor Allem hilfreiche Zeit. Viel Erfolg und bericvhte uns mal!

    Best of Luck

    Bernd

    AntwortenLöschen
  8. Ganz viel Erfolg und eine gute Zeit wünsche ich dir !

    Liebe Grüße, Bjarkan

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.