Vegane Rosmarin Rouladen


Ok, ich sag mal so: Weihnachten ist gerettet
Ist das nicht der absolute Wahnsinn wie lecker das aussieht? Und nein, damit möchte ich mich jetzt nicht für meine Photokunst selbst loben, sondern Euch eigentlich nur nahe bringen, das die Rouladen genauso gut schmecken wie sie auf den Bildern wirken.

Das ganze gibt es über die Firma Wheaty , die ihren Sitz zwar nur 30 Kilometer von mir entfernt haben, aber leider keinen Direktverkauf anbieten. Möp! Bestellen kann man die Rouladen dann z.B beim Onlineversand alles - vegetarisch.de  oder auch beim Vegan Wonderland 

Geschmacklich und von der Konsistenz kommen die Rouladen in eine ähnliche Richtung wie das Original, wobei es natürlich gleich doppelt so gut schmeckt, da kein Tierleid enthalten ist
Ich hab die Rouladen von beiden Seiten kurz scharf angebraten und dann noch einige Minuten in einer veganen Bratensoße ziehen lassen. Dazu Kartoffelknödel und Rotkraut und schon habt Ihr ein leckeres veganes Essen. Guten Appetit

Kommentare:

  1. Exakt das gibt es bei uns am heiligen Abend ;-)
    Zum Glück habe ich die Rouladen hier im Bioladen bekommen. Freue mich schon wie Bolle. Welche Bratensauce hast du denn genommen? Da bin ich noch unschlüssig..
    Adventliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich lecker aus!
    Aber ich könnte es leider niemals essen - ich verzichte auch auf "Fleischersatz"... Ich bin seit 7 Jahren Vegetarierin und kann den Geschmack von Fleisch nicht "ertragen". Hört sich jetzt hochgegriffen an, aber ich würde ständig denken, ich würde wirklich wieder Tier essen. Aber gut sehen sie aus, das auf jeden Fall.

    Ich folge dir nun auch btw, denn ich finde deinen Blog toll!

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. In welchem Bioladen hast du sie denn bekommen?
    Eine Soße würde mich auch interessieren..

    also muss man die Rouladen noch füllen, rollen, anbraten und dann in einer Soße köcheln lassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab erst gestern wieder welche im Denn's gekauft :)

      Löschen
  4. als sauce kann man die hier nehmen:

    http://www.wheaty.de/de/tag,rezept,wheaty_rosmarin-roulade_schwaebisch_-_mit_rotkraut_und_bandnudeln.html

    ich glaube, die kann ganz lecker sein :)

    werde ich auf jeden fall auch austesten!

    AntwortenLöschen
  5. Salü Jessi
    Dein Thema interessiert mich sehr. Ich möchte mehr darüber wissen und verlinke dich gerne. Ich komme bald wieder, den Blog durchsuchen. Heute nur schnell einen Gruss dalassend, Trudy
    NEU: mein Abspeckblog http://2013odernie.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.