Juhu - der Urlaub ist gebucht :)


¡Hola! Gestern haben wir ein bisschen Urlaub gebucht und nun freue ich mich riesig auf ein paar schöne und entspannte Tage auf Fuerteventura im Mai :) Es ist mein erstes mal Spanien und ich nehme den Flug in ca. 12 Wochen nochmals als kleinen Anreiz, weiterhin an meiner Abnahme und am Sport dran zu bleiben. Allerdings wirklich in kleinen Schritten, nach nahezu 50 Kilo Abnahme muss ich jetzt besonders gut darauf achten, wie sich mein Hautzustand entwickelt. Wie läuft es bei Euch denn momentan so? 


Heute möchte ich euch  noch ein praktische Seite vorstellen, die Du hier finden kannst. Yazio.de ist eines der größten Ernährungs- und Gesundheitsportale im deutschsprachigen Raum und informiert monatlich fast 100.000 Leser über die neuesten Trends im Bereich Ernährung, Diät, Abnehmen und Sport. Zudem stellt Yazio.de zahlreiche Applikationen zur Verfügung, die es dem Nutzer erlaubt, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren. Dazu gehören neben einer Gewichtskontrolle auch ein umfangreiches Ernährungstagebuch sowie eine große Kalorientabelle.

Um auf Yazio.de ein kostenloses Ernährungstagebuch führen zu können, musst Du Dich lediglich mit einem Nutzernamen und einer Email Adresse registrieren und schon kann es auch schon losgehen:) Durch Angabe von Gewicht, Alter, Größe und dem täglichen Bewegungsumfang kann bei dem Ernährungstagebuch der täglich benötigte Grundumsatz berechnet werden. Durch den täglichen Tagebucheintrag werden dann die jeweiligen Kalorien der Mahlzeiten berechnet, so lässt sich am Ende leicht erkennen ob man einen Kalorienüberschuss oder ein Defizit hat. Man muss regelmäßig und ausreichend essen um abnehmen zu können. Um dabei aber den Überblick über die Kalorien nicht zu verlieren ist ein Ernährungstagebuch von Vorteil. 


Zudem ist es möglich die Lieblingsrezepte zu teilen und durch Rezepte von anderen inspiriert zu werden. Veränderungen im Gewicht und seine persönliche Veränderung lassen sich gut kontrollieren. Für persönlichen Austausch gibt es noch ein Forum, in dem sich abnehm interessierte Menschen austauschen und gegenseitig beraten können..

Ich wünsch euch allen einen guten Start in die neue Woche :0)

Kommentare:

  1. Hey Jessi,
    danke für den super Tipp mit dem Ernährungstagebuch!
    Ich will zwar nicht unbedingt abnehmen (höchstens den Körperfettanteil...) aber sowas ist ja auch toll, um die Proteinaufnahme etc. zu beobachten.

    Liebe Grüße
    Prusse

    AntwortenLöschen
  2. Achja, Sonne wäre jetzt sehr schön.... Aber unser Urlaub ist noch in weiter Ferne...

    Danke für den Link, der ist ja wirklich klasse, kannte ich noch nicht!

    Grüßle von der Nachbarin

    AntwortenLöschen
  3. Der Link hört sich klasse an, werde da mal vorbei gucken. Denke manchmal das ich zuwenig esse!
    Fuertevebtura haben wir für nächstes Jahr auf der Liste, in 4 Wochen geht es in die Türkei!
    LG Stoeffelchen!

    AntwortenLöschen
  4. Prusse: Danke für Deine Rückmeldung :)
    Mila: Wann gehst Du denn in den Urlaub und darf man fragen wohin? :)
    Stoeffelchen: In der Türkei war ich die letzten beiden Jahre, dass war auch schön. Dieses Jahr wollen wir einfach mal was anderes sehen :) Ich kann ja nur für mich sprechen, aber mir hilft es wirklich wenn ich Futtertage (mit relativ hoher Energiezufuhr) einlege und an den anderen Tagen dann weniger Kalorien als benötigt zu mir nehme. Ich hab das Gefühl, dass es wirklich den Stoffwechsel ankurbelt und Abwechslung bringt, sodass mein Körper nicht auf Sparmodus geht und einbunkert was er kann. Meiner Erfahrung nach sind 2-3 Futtertage in der Woche ideal, bestenfalls an Sporttagen. Aber jeder Körper reagiert halt anders, von dem her müsstest Du es einfach mal ausprobieren und gucken ob es Dir was bringt :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Jessi,
    ich verfolge schon seit einiger Zeit deinen Blog und finde dich absolut inspirierend! Einfach umwerfend, wie toll du abgenommen hast und konsequent deinen Weg gehst!
    Dein Urlaub hört sich übrigens toll an. Ich kann gar nicht abwarten bis endlich wieder Sommer ist. Für mich geht es erst Ende Juni auf und davon. Zähl aber jetzt schon die Tage :)

    AntwortenLöschen
  6. Matsuko: Vielen lieben Dank ♥
    Ich glaube dass ich zwischenzeitlich tatsächlich "meinen Weg" gefunden habe. Allerdings gingen einige Korrekturen voraus, z.B musste ich erst lernen, vieles gelassener zu nehmen und mich dadurch nicht zu sehr mit der Abnahme zu stressen, was wiederum oft ja zu Frust = Essen führt. Allerdings musste ich meinen Weg oft korrigieren und Dinge erst austesten, bevor sie sich in meinen Alltag lebbar etablieren konnten. Letzten Sonntag Abend zb hab ich ne Riesenpizza verdrückt und es war völlig ok für mich, weil ich wusste dass ich eben diese Pizza nicht jeden Tag esse und man von einer Pizza in der Woche nicht dick wird :) Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Urlaub.... Was ist das nochmal :(

    Bei dem Wetter hier im Moment bekommt man langsam aber sicher Depris....

    AntwortenLöschen
  8. Eher sich statt langsam ;) Naja, leider dauert es ja noch 3 Monate bis ich in den Süden fliege. Aber der Gedanke daran, lässt wenigstens ein bisschen Hoffnung bei dem Shiet Wetter aufkommen..

    AntwortenLöschen
  9. Eher *sicher* statt langsam meinte ich :)

    AntwortenLöschen
  10. @ Jessi: Ab und an eine Pizza muss einfach auch mal sein finde ich :) Schließlich wollen wir unsere Ernährungsumstellung unser Leben lang so fortführen.

    AntwortenLöschen
  11. Jessi, klar darfst Du fragen :-) Im Mai geht es nach Venedig, Hochzeitstag feiern, und dann leider, leider erst im September an den Lago Maggiore. Wir haben ja einen Hund, da fällt Fliegen flach, aber da ich eh ein großer Italienfan bin, ist das nicht schlimm.

    AntwortenLöschen
  12. Die Seite ist super! Bin auch über die gestolpert! :O
    Ich bin grad auf deine Seite aufmerksam geworden, da ich ab Aschermittwoch mich erstmal bis Ostern vegetarisch ernähren möchte. Ich hoffe ich habe genug Mut und Durchhaltevermögen!

    Bis bald!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.