11 Kilo abgenommen: Die ersten 100 Euro für PETA

Heute war es soweit. Ich habe meine ersten 100 Euro an PETA gespendet und freu mich natürlich wie ein Honigkuchenpferd darüber.Ich habe es tatsächlich geschafft die ersten 11 Kilo abzunehmen. Und dass ganz ohne Frust oder großartigen Verzicht.

Nach wie vor achte ich insgesamt einfach mehr auf meine Ernährung, wobei da natürlich auch Pizza oder Nudeln usw. dabei sein dürfen. Wieso auch nicht - es kommt wie immer auf die Menge und Kombination mit anderen Lebensmitteln an :0) Ich merke, dass ich einfach dran bleiben muss. Auch wenn ein Tag mal nicht so gut läuft oder ich durch irgendwelche Einladungen oder weil ich unterwegs bin ein anderes Eßverhalten habe als zuhause. Egal! Man muss einfach weitermachen und darf sich nicht aufgeben :)

Wuhuuuu - jetzt freu ich mich nochmals ne Runde und wünsche euch allen einen wunderschönen Abend!

Kommentare:

  1. *herzlichen Glückwunsch* !!!

    Das ist toll! bzw. DU bist toll! *lach*

    AntwortenLöschen
  2. Prima - herzlichen Glückwunsch.

    Ich werde auch beginnen mich zu disziplinieren.

    Ich wünsche Dir weiterhin eine gute Zeit,
    schneereiche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, herzlichen Glückwunsch!! Das ist ja super und das in der Advendszeit mit all seinen Leckereien!!

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere dir herzlich, du machst das Toll! Ich wünsche dir, dass dir deine Ernährung weiter so bewusst bleibt und es weiterhin so verläuft, wie du es dir wünscht :)
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  5. Da kann man wirklich nur zu gratulieren! Wirklich wahnsinn, und so schnell!!! Daumen hoch für dich!

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch, weiter so! :))

    lg Netty

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure motivierenden Worte und Glückwünsche an mich, freue mich sehr darüber! :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.