Ab heute vegan ! ツ Happy New Year ! ♥


Erstmal möchte ich Euch ein wunderschönes, friedliches, gesundes und einfach tolles neues Jahr wünschen. Wir haben gestern zum Jahresabschluss supergemütlich zuhause indisch gemampft (indisches Mushroom & Vegetable Pakora, Tarka Dal, Bhindi Bhajee, Naan, Papadam, Reis) und das neue Jahr ganz relaxed begrüßt.


Schon die letzten Wochen habe ich über eine vegane Ernährung zuhause nachgedacht, hatte jedoch immer das Gefühl das ich das einfach nicht schaffen werde. Dann habe ich weiterüberlegt und mir fiel auf, das ich - außer dem Käse - im großen und ganzen ja eh schon viel vegan koche und esse. Und das ich es jetzt einfach versuchen  möchte. Es gibt so viele tolle vegane Alternativen. Erst neulich habe ich z.B einen pflanzlichen Frischkäse getestet, welcher geschmacklich, vom Geruch und der Konsistenz einfach ganz wunderbar lecker ist.

 
Klar wird es jetzt erstmal eine Umstellung werden. Bisher habe ich zuhause trotzdem mal n Joghurt gegessen, oder eben auch Butter oder Käse. Aber die Möglichkeiten zu veganisieren werden immer umfangreicher und so werde ich es jetzt einfach mal versuchen ツ

Allerdings wird es auch vegetarische Kompromisse geben. Ich lebe nunmal in einer nichtveganen Umgebung. Und wenn ich z.B meine Familie besuche, dann bleibt es beim vegetarischen. Da möchte und werde ich einfach nicht zuviel Aufwand produzieren (ist ja schließlich auch meine Entscheidung und nicht die von anderen). Ich werde mich außerhalb der eigenen Wohnung so gut es geht um vegane Alternativen bemühen, schließe vegetarischen Möglichkeiten jedoch nicht aus. Ja, ich denke so in etwa kann man mein Vorhaben umschreiben.

Es bleibt auf jeden Fall spannend. Und ich freue mich auf die neuen Erfahrungen. 

Auf das ausprobieren von Alternativen zu Joghurt, Käse und Co. Auf den Austausch mit anderen Gleichgesinnten. Auf neue vegane Rezepte und kulinarische Erfahrungungen. Auf vielleicht ein neues Körper und Lebensgefühl ?! 

Wie auch immer: Willkommen 2013 - Du wirst ein gutes Jahr ! ♥

Kommentare:

  1. Dir auch ein wundervolles Jahr 2013!

    Ich habe einen ganz ähnlichen Entschluss gefasst, ich möchte so gut wie möglich vegan leben im neuen Jahr. Von Joghurt und Co. bin ich schon seit einigen Monaten weg, ich habe auch Probleme mit Käse, Frischkäse, zum Überbacken....

    Bin froh, wenn ich da Tipps bekomme. Wo hast Du denn den pflanzlichen Frischkäse gekauft?

    Ich freue mich auch auf mein veganes Abenteuer, peile aber noch keine komplette vegane Ernährung an. Vor allem auswärts, in Restaurants,etc. wird es wohl meistens vegetarisch bleiben (wie Du auch so schön beschreibst...)

    Alles Gute und viele Grüßle von Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila, wir hatten gestern Abend Raclette und ich bin ganz begeistert von diesem Käse: http://www.alles-vegetarisch.de/Kaesealternativen-Schnittkaese-Tofutti-CREAMY-SMOOTH-BLOCK-Mozzarella--200g-,art-1869
      Ein paar Bilder - wenn du magst - auf meinem Blog:
      http://ninaimwunderland.wordpress.com/2013/01/01/frohes-neues-jahr-%E2%99%A5/
      Wünsche dir ein frohes neues Jahr. Nina

      Löschen
    2. Danke, Nina! Der Käse sieht absolut lecker aus, den würde ich gerne testen. Ich hoffe, dass ich solchen Käseersatz im Biomarkt finde, bestellen möche ich nur ungern.

      Löschen
  2. Darf ich fragen, wo du den Frischkäse gekauft hast? Ich kannte bisher nur den von Herler...

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Umsätzen deiner Pläne im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  3. oh...das klingt wirklich super toll. Ich freue mich so für dich:) Hoffentlich schaffst du es
    (obwohl ih ja selbst nur lacto-veggi bin-.-)

    Wünsche dir auf jeden Fall ALLES gute und Liebe für 2013;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jessi,
    ich wünsche dir auch ein wunderbares, glückliches, leichtes und entspantes neues Jahr!
    Den Entschluss, daheim vegan zu leben finde ich super. Irgendwann gewinnt das dann vielleicht eine Eigendynamik und du setzt den Entschluss auch für ausserhalb um. Mir fällt auf, dass ich, wenn ich zum Beispiel bei Freunden oder Familie bin überhaupt keine Probleme mehr habe, mich ebenfalls vegan zu ernähren. Meist bringe ich halt was mit. Einen riesigen Obstsalat, einen normalen Salat, Brot, Marmelade, Fake - Wurst, es gibt so viel. Aber das muss ja alles nicht sofort sein. Ich wünsche dir viel Spaß und viele tolle Erkenntnisse auf deinem Weg.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jessi,

    alles Gute und Liebe auch dir im neuen Jahr !
    Und viel Erfolg beim "veganisieren".

    Alles Liebe, Bjarkan ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes, schönes, erfolgreiches, gesundes, glückliches usw.... Neues Jahr :-)
    Und mich würde auch mal interessieren wo du den Frischkäse gekauft hast...
    LG...

    AntwortenLöschen
  7. Danke für Eure Rückmeldungen. Den Frischkäse gab es neulich im Erdi Biomarkt im Angebot für 2,99 € (statt 3,29 € oder so ähnlich). Ich find den echt lecker :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jessi,
    ich wünsche Dir auch ein schönes neues Jahr und viel Erfolg mit der veganen Ernährung. Letztlich ist das doch leichter als man denkt und Joghurt kann man ganz einfach ersetzen. Auch die Käsealternativen werden immer besser und irgendwann fehlt einem der Käse sowieso nicht mehr.
    Ich habe ganz am Anfang auch außerhäusig noch Kompromisse gemacht und mit der Zeit wurde das einfach immer weniger.

    Ganz liebe Grüße,
    Birdie

    AntwortenLöschen
  9. Na wa für ein spannender Start ins neue Jahr! Das freut mich aber, das Du es auch versuchst, zumindest für Dich zuhause! Einfach toll! Das werden viele tolle neue Erfahrungen, ich bin ja auch imemr noch dabei mich gänzlich umzustellen, mit immer wieder mal Versagungen. *grins*
    Das mit dem Joghurt oder Käsebrot zwischendurch weglassen war schon komisch früher und ist jetzt ganz normal. *grins*
    Bloß die dooofe Schokolade und Naschereien wie Plunder, die hatte ich bisher noch nicht im Griff. Also, schoko- und vegantechnisch. *lacht*
    Bin übrigens auch in einer tooootal nicht vegan- nicht-vegetarischen Umgebung, von daher bin ich auf Deine Berichte und Erfahrungen seeehr gespannt!
    Alles Liebe, Gesundheit Glück und Liebe für Dein neues Jahr! GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, ich wünsche dir ganz viel Erfolg auf deinem nun überwiegend veganen Lebensweg! :-)
    Butter und Joghurt lässt sich ja zum Glück ganz einfach durch Margarine (oder pflanzliches Öl) und Sojajoghurt ersetzen ;)
    Aber nimm vielleicht lieber nicht den Alpro Naturjoghurt für herzhafte Gerichte - der ist nämlich gesüßt. Sondern lieber den von Provamel (auch ganz leicht gesüßt) oder Sojade.(So als kleiner Tipp am Rande, falls du es nicht schon irgendwo anders gelesen hast ;-))
    Das indische Essen sieht ja mega lecker aus. Ich liebe Papadam<3 Kann man das eigentlich irgendwo kaufen?

    AntwortenLöschen
  11. Toi toi toi für deinen Vorsatz! Du wirst sehen - es ist einfacher als man denkt, wenn man sich ein wenig dran gewöhnt hat :-)

    Ach und: Happy New Year natürlich auch :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.