Kleine Portionen sehen anders aus ...

.. dachte ich mir, als ich jeweils am Samstag und am Sonntag mein Abendessen zu mir genommen habe =)

Allerdings war das eine Gericht ein großer gemischter Salat


und dass andere eine halbe mit Reis, Tomaten & Feta gefüllte Zuccini

Beides also eher kalorienarme Lebensmittel die man auch in größeren Mengen essen kann..Mein Freund hatte die Zuccini von einem Arbeitskollegen geschenkt bekommen, der die Dinger in seinem Garten in noch größerer Ausfertigung hegt & pflegt. So sah die Zuccini im "Rohzustand" aus:

Mir ist wichtig, dass ich satt bin. Wenn ich Hunger hab, fang ich an die Wohnung nach "eßbarem" abzugrasen und dabei kommen dann die wildesten Variationen von Essen zusammen.. Völlig bescheuert also...Wenn ich weiß, dass ich am Wochenende abends koche achte ich darauf, dass mein Frühstück nicht allzu reichhaltig ist, z.B Quark mit Obst und Nüssen. Einfach und schnell gemacht, hält ne ganze Weile satt und hat weitaus weniger Kalorien als z.B. Brot / Brötchen. Ich esse viel weniger Brot als früher. Unter der Woche eigentlich gar nicht (ganz selten am Mittag ein belegtes Brötchen wenn ich gar keine Zeit für was anderes habe) dafür ab und zu am Wochenende. 
Alternativen zum Brot am Morgen sind für mich inzwischen Porridge mit fettarmer Sojamilch, Obstsalat oder fettarmer Früchtequark geworden. Früher war es ganz selbsverständlich, dass ich Brötchen / Brot am Morgen gegessen hatte und irgenwie selten dass Gefühl einer richtigen Sättigung danach hatte. Ich konnte ohne Ende Brot essen, schön belegt und beschmiert usw.. und mit jeeeeeder Menge Kalorien :/

Jetzt genieße ich jedes Brot welches ich esse, weil es eben etwas "besonderes" geworden ist. Dieses Wochenende z.B. waren wir am Samstag frühstücken. Dass war so verdammt lecker! :0) Ich hab so richtig genußvoll meine Brötchen gemampft, allerdings auch mit dem "Wissen" darüber, dass ich am Abend einen Salat essen werde.  Meine Waage zeigte mir dann heute ein erfreuliches Ergebnis an - KEINE Zunahme übers Wochenende. Oh yeah! Dass ist so toll

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus^^ Da fällt es ja auch gar nicht schwer an seinen Zielen festzuhalten :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu =) Freue mich über dein Interesse an meinem Blog. Wir können uns gerne über unsere Abnahme hier austauschen, wenn Du Lust hast?! Wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg damit! =)

    AntwortenLöschen
  3. Hey:) Danke für das Angebot! Das können wir sehr gerne tun. Ich finde deine Rezepte und das alles auf jeden Fall sehr anregend :)

    Liebe Grüße
    Pfeffi

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Meinung :)

Ich behalte es mir vor, Werbung, Spam und ähnliches zu löschen.